Das Allgäu im Sommer

Die Allgäuer Bergwelt

Sommerzeit ist Wanderzeit. Sommerzeit ist aber auch „Hoiberzeit“. Direkt vor der Haustür des Kemptarhofes laden Iseler, Wertacher Hörnle, Sorgschrofen und Spießer zu kleinen und auch größeren Touren ein.
Die Wanderungen zu diesen Hausbergen führen über viele Alpweiden. Dort werden Sie neugierig von Schumpen (Jungvieh) in Augenschein genommen. Zum Wertacher Hörnle geht es vorbei am beeindruckend gelegenen Hörnlesee. Von Ende Juni bis Anfang Juli können Sie hier die  Alpenrosenblüte verfolgen. Am Gipfel angekommen, erhalten Sie einen herrlichen Ausblick auf die Allgäuer Bergwelt, bis weit hinaus Richtung Füssen und in das Voralpenland.

Wenn das Wetter am schönsten, beständigsten und somit am sonnigsten ist, gehen die Allgäuer Bauern zum „Hoiben“. Das Heu zur Winterversorgung  muß rechtzeitig eingebracht werden. Kein einziger Regentropfen eines vielleicht sich nahenden Gewitters darf darauf fallen. Auf den steilen Hängen des Allgäus ist das oft eine schweißtreibende und kräftezehrende Arbeit. Probieren Sie es aus. Helfende Hände sind jederzeit willkommen.

Die Allgäuer Alpen sind auch Heimstatt vieler bekannter und besonders markanter Gipfel. Der Hochvogel, die Trettachspitze, die Mädelegabel, der Widderstein und der Hohe Ifen sind die namhaftesten. Die Höfats und der Schneck sind weitere Kandidaten, die ebenfalls in diese Klasse gehören. Die Allgäuer Bergwelt ist auch für ihren Reichtum an Gebirgsblumen bekannt. Die Vielfalt der Flora auf den Bergwiesen sorgt oft für Erstaunen. Die Fülle an Pflanzen kommt unerwartet, und die meisten Namen sind wohl nur wenigen Pflanzenkundigen bekannt.

Aber auch die Täler im Allgäu bieten sehenswertes. Die bekannte Breitachklamm, oder die Starzlachklamm sind immer einen Ausflug wert. Faszinierend wie sich das Wasser unaufhörlich seinen Weg durch die Gesteinsformationen sucht. Hier bietet Ihnen die unberührte Natur ein imposantes Schauspiel.

Sehenswürdigkeiten im Allgäu

An Sehenswürdigkeiten mangelt es im Allgäu nicht. Wer kennt sie nicht, die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau? Bayern-König Ludwig wusste, wo sein Land am schönsten ist: Im Allgäu. Die Wieskirche mit seinen wunderbaren Fresken und Schnitzereien, Gerstruben mit den alten Bauernhäusern und die Skiflugschanze in Oberstdorf zählen selbstverständlich ebenfalls dazu. Urlauber, die das Allgäu im Herbst besuchen, kommen in den Genuß der allseits bekannten Almabtriebe, im Allgäu Viehscheid genannt. Nach etwa 100 Tagen Alpsommer wird das Vieh wieder talwärts getrieben. Dort werden die Herden getrennt und die Rinder wieder an ihre Besitzer zurückgegeben. Ein immer wieder gern gesehenes Ereignis. Die Viehscheid-Termine für 2015 finden Sie hier: Allgäuer Viehscheid-Termine

Bademöglichkeiten

Im Sommer lädt das kleine und beschauliche Felsen-Freibad im nahe gelegenen Jungholz (Tirol) zu einer Erfrischung ein. Weitere Frei- und Hallenbäder befinden sich in Sonthofen und Nesselwang. Aber auch viele kleinere und größerer Seen, wie der Freibergsee in Oberstdorf und der Grüntensee in Wertach, sind gut und schnell erreichbar.

 

Allgäu-Highlights


  • Allgäuer Bergbauernmuseum Diepolz
  • Hornbahn in Bad Hindelang
  • Tannheimer Tal
  • Kutschen-Museum Hinterstein
  • Skywalk in Scheidegg
  • Konzerte und Veranstaltungen in der Big Box - Kempten
  • Allgäulino - Wertach
  • Salewa Klettersteig am Iseler
  • viele bewirtschaftete Hütten

Die Allgäu - Walser - Card


Die Allgäu-Walser-Card bietet Ihnen viele Vorteile:

  • ermäßigte Eintritte
  • ermäßigte und kostenlose Busfahrten
  • kostenlose oder vergünstigte geführte Wanderungen
  • viele andere Leistungen in der Umgebung
  • kostenlos für Gäste des Kemptarhofes!


  Familie Müller


Das Wetter in Oberjoch
Sonntag -4°
-7°
Montag -2°
-8°
Dienstag -2°
-5°
  

Das Qualitätsversprechen für den Gast!

Diese Unterkunft ist nach den Sternekriterien des Deutschen Tourismusverbandes geprüft und bewertet. Der Kemptarhof wurde 2015 erneut mit 4 Sternen ausgezeichnet.

   

Kontakt

Kemptarhof
Familie Müller

Untergschwend 16
87541Unterjoch

Tel. 0 83 24 / 90 16 23
info(at)beim-kemptar.de